Beta-Firmware für Fritzbox 7590: Krasse VPN-Beschleunigung mit WireGuard

Published by hyph on


Am Mittwoch hat AVM den vor ein paar Wochen in Blogs kursierenden Gerüchten Fakten folgen lassen: Als erster Router hat die verbreitete Fritzbox 7590 die Labor-Firmware 7.39 bekommen, die einen Ausblick auf die nächste Hauptversion 7.50 des Router-Betriebssystems FritzOS gibt.

Neben zahlreichen Detailverbesserungen – nachzulesen in der Info-Datei des hier erhältlichen Zip-Archivs – und dezent überarbeiteten Konfigurationswebseiten bringt die Beta-Firmware das WireGuard-VPN als neue Technik für den Zugang vom Internet ins eigene Netz mit.

AVM hat die WireGuard-Verbindungstypen bei den bekannten IPsec-Spielarten einsortiert.

Die Konfiguration klappt AVM-typisch leicht: Die neue Technik ist nahtlos bei den anderen VPN-Verbindungen einsortiert. Nach Auswahl des WireGuard-Verbindungstyps Laptop/PC gibt man der Verbindung einen Namen und klickt auf “Verbindungskonfiguration erzeugen”. Aus dem dann angezeigten Kasten kopiert man den Text für eine WireGuard-Konfigurationsdatei heraus und installiert diese auf dem Client. Voraussetzung ist, dass man die Fritzbox mit einem Myfritz.net- oder Dyndns-Namen versehen hat. Bei einer Smartphone-Verbindung zeigt die Fritzbox nach dem Klick einen QR-Code an, den man mit der Handy-Kamera scannt.

Bei ersten Messungen im c’t-Labor beschleunigte WireGuard auf der Fritzbox 7590 Verbindungen im Road-Warrior-Szenario – in AVM-Diktion beim klassischen IPsec-VPN der “Fernzugang für einen Benutzer” – von rund 70 auf knapp 150 Mbit/s (Mittelwert aus Down- und Upstream). Das lässt auf einen ähnlichen Schub für andere Fritzboxen hoffen, die die nächste FritzOS-Version bekommen. Das werden voraussichtlich all jene sein, die AVM zurzeit auf seiner Produktseite als aktuell vertriebene Modelle anzeigt.

Mehr von c't Magazin

Mehr von c't Magazin

Mehr von c't Magazin

Mehr von c't Magazin


(ea)

Zur Startseite

Categories: Uncategorized

0 Comments

Leave a Reply

Avatar placeholder

Your email address will not be published. Required fields are marked *