Cookies in Chrome deaktivieren – so geht’s

Published by hyph on


Besuchen Sie eine neue Webseite, werden Sie in der Regel auf die Nutzung von Cookies hingewiesen und können diese akzeptieren, die Einstellungen anpassen oder sie ablehnen. In einem gängigen Browser wie Chrome können Sie die Cookies aber recht einfach generell deaktivieren. Dadurch werden sie automatisch blockiert. Wie das geht, erklären wir Ihnen hier.

Anzeige

Cookies sind kleine Textdateien, in denen Informationen wie Ihre Aktivitäten, Einstellungen auf der Webseite und andere Website-Daten gespeichert werden. Das passiert vor allem in den Erstanbieter- bzw. First-Party-Cookies. Sie sind technisch und funktional notwendig, um die Webseite am Laufen zu halten. Session-Cookies wiederum werden sowieso nur vorübergehend gespeichert und automatisch wieder gelöscht. Bei Tracking-Cookies bzw. Drittanbieter-Cookies werden wiederum über Website-Daten persönliche Daten gespeichert. Diese Daten werden dann genutzt, um Ihnen beispielsweise personalisierte Werbung anzuzeigen. Mehr dazu können Sie in unserem Beitrag Was sind Cookies? nachlesen.

Da manche Cookies also notwendig sind, können Sie nicht generell alle Cookies im Browser von Google deaktivieren. Sie können aber zumindest die Drittanbieter-Cookies in Google Chrome standardmäßig blockieren.


1. Schritt:

Klicken Sie oben rechts in Google Chrome auf das Drei-Punkte-Menü und dann auf “Einstellungen“.

Da Sie nicht alle Cookies blockieren können, können Sie unter “Datenschutz und Sicherheit” und “Browserdaten löschen” regelmäßig die gespeicherten Cookies löschen.



Folgen Sie unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung oder schauen Sie sich die Kurzanleitung an.


1. Schritt:

Öffnen Sie die Chrome über die Smartphone-App, tippen Sie oben rechts auf das Drei-Punkte-Menü und anschließend auf “Einstellungen“.

  1. Tippen Sie auf das Drei-Punkte-Menü und dann auf “Einstellungen“.
  2. Gehen Sie anschließend auf “Datenschutz und Sicherheit“.
  3. Danach wählen Sie “Drittanbieter-Cookies” aus.
  4. Tippen Sie abschließend auf “Drittanbieter-Cookies blockieren“.


(anka)

Zur Startseite

Categories: Uncategorized