Disney+: Star-Wars-Serie “Kenobi” verspätet sich um zwei Tage

Published by hyph on


Disney veröffentlicht seine Star-Wars-Serie “Kenobi” zwei Tage später als ursprünglich geplant. Die erste Folge wird demnach nicht am 25. Mai, sondern erst am 27. Mai, einem Freitag, zu sehen sein.

Eine weitere Planänderung: Anstatt einer einzelnen Folge wird Disney am 27. Mai gleich zwei Folgen veröffentlichen. Weitere Episoden sollen dann trotzdem immer mittwochs erscheinen, schreibt Disney in einer Ankündigung auf der Star-Wars-Webseite. Insgesamt sind sechs Folgen geplant. Eine Begründung für den Strategiewechsel nennt Disney nicht.

“Kenobi” ist eine von “Star Wars”-Fans besonders heiß erwartete Serie. Das liegt vordergründig an der Rückkehr beliebter Figuren aus den Filmen: Ewan McGregor schlüpft erneut in die Rolle des Obi-Wan Kenobi, die er schon in den Episoden 1 bis 3 ausgefüllt hat. Bekannt ist außerdem, dass Darth Vader von Anakin-Schauspieler Hayden Christensen gespielt wird.

Ein kürzlich veröffentlichter Trailer zu “Kenobi” setzt auf den Nostalgie-Faktor: Im Hintergrund spielen bekannte Musik-Themes aus der Filmtrilogie I bis III, unter anderem “Duel of the Fates”. Gezeigt werden im Video zudem die aus der Animationsserie “Rebels” und dem Videospiel “Star Wars Jedi: Fallen Order” bekannten Inquisitoren, deren Hauptaufgabe die Jagd auf überlebende Jedi darstellt. “Kenobi” spielt zehn Jahre nach Episode III.

In Planung sind neben “Kenobi” noch weitere Disney-Serien. Dazu gehört die Serie “Ahsoka” um die gleichnamige Ex-Jedi, die wie in “The Mandalorian” von Rosaria Dawson gespielt werden wird. Ebenfalls in Arbeit ist eine Serie um den aus “Rogue One” bekannten Cassian Andor, die schlicht “Andor” heißen wird.


(dahe)

Zur Startseite

Categories: Uncategorized