Fire TV Stick kein Ton

Published by hyph on


Der Fire TV Stick von Amazon wird über ein HDMI-Kabel mit dem Fernseher verbunden und über den USB-Anschluss mit Strom versorgt. Der Stick selbst hat keine Einstellung für die Lautstärke, sodass sich der Ton am Gerät nicht ausstellen lässt. Wenn aber einfach kein Ton vorhanden ist, kann das mehrere Ursachen haben. Im Folgenden erklären wir Ihnen, was Sie tun können.

Lösung 1: Hard- und Software überprüfen

Bevor Sie die Einstellungen des Fire TV Sticks aufsuchen, überprüfen Sie mögliche Hard- und Software-Ursachen. Um einen Defekt des Sticks auszuschließen, können Sie Folgendes tun:

  • Stellen Sie sicher, dass die Lautstärke am Fernseher nicht stumm geschaltet oder sehr leise ist. Erhöhen Sie die Lautstärke am TV über die Fernbedienung.
  • Starten Sie den Fire TV Stick einmal neu. Ziehen Sie dazu einfach das Netzteil aus der Steckdose, warten Sie ein paar Sekunden und stecken Sie es wieder ein.
  • Testen Sie den Fire TV Stick an einem anderen HDMI-Eingang am Fernseher. Überprüfen Sie auch, ob das HDMI-Kabel intakt ist. Schließen Sie den Fire TV Stick über ein anderes HDMI-Kabel an den Fernseher an.
  • Haben Sie eine Soundbar oder andere Lautsprecher am Fernseher angeschlossen, überprüfen Sie, ob diese funktionieren.
  • Schließen Sie den Fire TV Stick an andere TV-Geräte, Beamer, Konsolen oder AV-Receiver an, um zu überprüfen, ob der Ton dort vorhanden ist.
  • Suchen Sie nach Updates für den Fire TV Stick. Wenn Updates vorhanden sind, installieren Sie diese.
  • Die verschiedenen Apps auf dem Fire TV Stick haben größtenteils auch eigene Audio-Einstellungen. Media-Player-Apps haben nicht selten eigene Lautstärkeregler im Wiedergabemenü. Überprüfen Sie, ob in den jeweiligen Apps die Lautstärke ausgestellt oder leise ist.
  • Apps wie die YouTube-App haben auch eigene Lautstärke-Einstellungen und lassen sich separat über Ihr Smartphone steuern. Starten Sie die Fire-TV-App auf Ihrem Smartphone und überprüfen Sie, ob sich die Lautstärke über Tasten für die Lautstärkeregelung am Handy verändern lässt.

Lösung 2: Einstellungen überprüfen

Konnten keine Probleme an der Hardware und Software des Fire TV Sticks festgestellt werden, kann ein Blick in die Einstellungen weiterhelfen:

Gehen Sie auf der Fire-TV-Startseite über das Zahnrad-Symbol in die “Einstellungen“. Danach wählen Sie den Punkt “Töne und Bildschirm” aus.

Als Nächstes gehen Sie auf “Audio“, um die Audioeinstellungen aufzurufen.

In den Audioeinstellungen wählen Sie “Surround-Sound” bzw. bei älteren Versionen “Dolby Digital Ausgang” aus. Stellen Sie sicher, dass hier die Option “Dolby Digital Plus” deaktiviert ist.

  • Neuere Versionen des Amazon Fire TV Sticks verfügen im Audio-Menü über den Punkt “Erweitertes Audio“. Wählen Sie diesen Menüpunkt an und aktivieren Sie den “Lautstärke-Ausgleich“, damit die Lautstärke für alle Apps einheitlich eingestellt wird.
  • Wenn das Problem weiterhin besteht, bleibt Ihnen noch die Möglichkeit, den Fire TV Stick auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen. Dabei werden jedoch alle Apps und gespeicherten Daten gelöscht.
  • Sollten alle bisher vorgestellten Lösungswege keinen Erfolg erzielt haben und Sie immer noch keinen Ton über den Fire TV Stick hören, kann ein Defekt des Geräts nicht ausgeschlossen werden. In diesem Fall wenden Sie sich an den Amazon-Kundenservice, um ein Ersatzgerät zu erhalten.

Mehr zum Thema:

Categories: Uncategorized

0 Comments

Leave a Reply

Avatar placeholder

Your email address will not be published.