Google Meet: Hintergrund ändern – so geht’s

Published by hyph on


Bild: <span>Shutterstock/Andrey_Popov</span>

Die Corona-Krise hat die Arbeitswelt auf den Kopf gestellt. Viele Menschen arbeiten nicht mehr im Büro, sondern von zu Hause aus. In Videokonferenzen kann ein unaufgeräumtes Wohnzimmer dann ziemlich unangenehm sein. Glücklicherweise lässt sich in Google Meet der Hintergrund ändern. Im folgenden Beitrag erklären wir Ihnen, wie das geht und wie Sie vorgehen, wenn es nicht funktioniert.

Neue Videokonferenz: Hintergrund ändern in Google Meet

Eine Videokonferenz in Google Meet können Sie in wenigen Schritten ganz einfach erstellen. Sie wissen nicht, wie das geht? – Kein Problem. Hier erfahren Sie, wie Sie ein Google-Meeting starten. Der Hintergrund lässt sich anschließend im Handumdrehen ändern.

Folgen Sie dazu unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung oder schauen Sie sich die Kurzanleitung an

Videokonferenz beitreten: Hintergrund ändern in Google Meet

Möchten Sie einer bereits bestehenden Videokonferenz beitreten, können Sie im Vorfeld einige Einstellungen vornehmen. Auch der Hintergrund lässt sich unkompliziert ändern.

Folgen Sie unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung oder schauen Sie sich die Kurzanleitung an

Wenn es nicht funktioniert

Sie verwenden den Google-Chrome-Browser und Ihnen wird der Menüpunkt, mit dem Sie den Hintergrund ändern können, nicht angezeigt? Eine kleine Änderung in den Einstellungen von Google Chrome könnte helfen.

Folgen Sie dazu unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung oder schauen Sie sich die Kurzanleitung an

Kurzanleitung: Neue Videokonferenz

  1. In Ihrer Vorschau klicken Sie unten die drei vertikalen Punkte an. Es öffnen sich weitere Optionen, in denen Sie auf “Visuelle Effekte anwenden” gehen.
  2. Im Effekt-Menü rechts klicken Sie das [+]-Icon an, um ein eigenes Hintergrundbild hochzuladen. Wenn Sie eine Vorlage verwenden möchten, klicken Sie das gewünschte Bild im Menü an. Danach gehen Sie oben rechts auf das “x“.

Kurzanleitung: Videokonferenz beitreten

  1. In der Vorschau finden Sie unten rechts den runden Button “Visuelle Effekte anwenden“. Diesen klicken Sie an.
  2. Im Menüfenster “Vorbereitung” klicken Sie auf das [+]-Icon, wenn Sie ein eigenes Bild von Ihrem Computer hochladen möchten. Andernfalls wählen Sie durch das Anklicken eines Bildes aus der Vorlage ein Hintergrundbild von Google Meet aus. Zum Schluss klicken Sie oben rechts auf das “x“.
  3. Gehen Sie nun noch auf “Jetzt teilnehmen“, um das Meeting mit einem neuen Hintergrund zu starten.

Kurzanleitung: Google Chrome Einstellungen ändern

  1. Gehen Sie in die Einstellungen Ihres Chrome-Browsers, indem Sie oben rechts die drei vertikalen Punkte und dann den Punkt “Einstellungen” anklicken.
  2. Im Einstellungsmenü klicken Sie links auf “Erweitert” und dann auf “System“.
  3. Ist im erweiterten Systemmenü die Option “Hardwarebeschleunigung verwenden, falls verfügbar” nicht aktiviert, klicken Sie den Schalter zum Aktivieren an. Starten Sie im Anschluss Ihren Browser neu. Die Änderung des Hintergrunds sollte jetzt funktionieren.

Mehr zum Thema:

Categories: Uncategorized

0 Comments

Leave a Reply

Avatar placeholder

Your email address will not be published.