#heiseshow: “Freiheitsenergien” vom Dach – was muss man zur Solaranlage wissen?

Published by hyph on

[ad_1]

Der Ukraine-Krieg und der damit verbundene Streit über “Nord Stream 2” gibt der Energiewende in Deutschland einen neuen Schub. Ob Gas, Kohle oder Öl, Deutschland will sich unabhängig von fossilen Energieträgern und ihren Förderländern machen. Zudem hat die Bundesrepublik die Energiewende versprochen, um endlich den Klimazielen des Pariser Klimaabkommens gerecht zu werden.

Nun sprach sogar Finanzminister Christian Lindner (FDP) im Kontext des Ukraine-Kriegs von “Freiheitsenergien”, wenn es um erneuerbare Energien geht. Wirtschaftsminister Robert Habeck (Grüne) erklärt, dass Sonne und Wind niemandem gehören und man diese Energien nur einfangen müsste. Aber wie geht das konkret? Und was ist dabei zu beachten?

In einer neuen heiseshow sprechen deshalb Kristina Beer (@bee_k_bee) von heise online und Holger Bleich (@_robinhob) von c’t mit apl. Prof. Dr. Martin Hundhausen (@M_Hundhausen), der die Solarenergie schon in der Sendung mit der Maus erklärte.

Er wird mit uns unter anderem darüber sprechen, wie eine Photovoltaik-Anlage geplant wird. Was müssen Interessierte beispielsweise über ihr Dach herausfinden? Wie sieht es mit der Einspeisevergütung oder auch Finanzierung einer Anlage aus? Wie kann die PV-Anlage zusammen mit einer Wärmepumpe, Wallbox oder Speichern geplant werden? Was können Kommunen in Sachen Solarenergie anleiern? Und was können Mieter oder auch uneinige Eigentümergemeinschaften mit Kleinanlagen umsetzen?

Fragen aus dem Publikum sind wie immer willkommen.

=== Anzeige / Sponsorenhinweis ===

Intel ist ein führendes Unternehmen in der Halbleiterindustrie. Mithilfe von Computer- und Kommunikationstechnologien, die die Basis weltweiter Innovationen bilden, gestaltet Intel eine datenzentrierte Zukunft. Intels Know-how trägt dazu bei, die großen Herausforderungen der Welt zu meistern und Milliarden von Geräten sowie die Infrastruktur der intelligenten, vernetzten Welt zu schützen, weiterzuentwickeln und zu verbinden – von der Cloud über das Netzwerk bis hin zu allem, was dazwischenliegt. Weitere Informationen über Intel finden Sie unter www.intel.de.

=== Anzeige / Sponsorenhinweis Ende ===

Fragen an die Moderatoren und Gäste können während der Sendung im Youtube-Chat, in unserem Twitch-Kanal (twitch.tv/heiseonline), per Mail, im heise-Forum, bei Facebook oder auf Twitter (Hashtag #heiseshow) gestellt werden.

Fragen und Kommentare, die nicht während der Live-Sendung an uns gesendet werden, notieren wir uns. Wir versuchen, diese in die aktuelle Sendung einzubinden. Auch sind Themenvorschläge für die nächste Ausgabe zwischen den Sendungen jederzeit willkommen.

Die #heiseshow wird jeden Donnerstag um 12 Uhr live auf heise online gestreamt. Das Moderatoren-Team bestehend aus Kristina Beer (@bee_k_bee), Martin Holland (@fingolas) und Jürgen Kuri (@jkuri) leitet im Wechsel die auf rund 45 Minuten angelegte Talkshow, in der mit Kolleginnen und Kollegen sowie zugeschalteten Gästen aktuelle Entwicklungen besprochen werden.

Nach der Live-Übertragung ist die Sendung jeweils auch zum Nachschauen und -hören verfügbar.

Die Folgen stehen wahlweise zum Nachhören oder Nachgucken in SD (360p) respektive HD (720p) bereit. Die Links der RSS-Feeds finden Sie auch im nebenstehenden Dossier-Kasten.


(kbe)

Zur Startseite



[ad_2]

Categories: Uncategorized

0 Comments

Leave a Reply

Avatar placeholder

Your email address will not be published. Required fields are marked *