.txt-Datei erstellen – so geht’s

Published by hyph on


Wenn Sie reine Textdateien erstellen möchten, können Sie das unter Windows ganz einfach mit dem Editor erledigen. Verwenden Sie aber macOS, ist es dagegen etwas komplizierter, denn hier müssen die Dateien zunächst richtig formatiert werden. Wir zeigen Ihnen in diesem Artikel beide Wege.

So erstellen Sie .txt-Dateien in Word

Folgen Sie unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung oder schauen Sie sich die Kurzanleitung an.

So erstellen Sie .txt-Dateien unter Windows 10

Folgen Sie unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung oder schauen Sie sich die Kurzanleitung an.

So erstellen Sie .txt-Dateien unter macOS

Folgen Sie unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung oder schauen Sie sich die Kurzanleitung an.

Kurzanleitung: Word

  1. Starten Sie Word und öffnen Sie eine Datei bzw. erstellen Sie ein leeres Dokument und fügen Sie Ihren Text ein.
  2. Klicken Sie danach auf das Disketten-Symbol oder wählen Sie “Datei” und “Speichern unter” an.
  3. Öffnen Sie jetzt die Dateitypen und wählen Sie im Dropdown-Menü das Format “Nur Text” aus.
  4. Legen Sie einen Speicherort fest und klicken Sie abschließend auf “Speichern“. Ihr Text wird dann als .txt-Datei gesichert.

Kurzanleitung: Windows 10

  1. Machen Sie einen Rechtsklick auf eine freie Stelle auf dem Desktop.
  2. Legen Sie ein neues Dokument an. Wählen Sie dafür “Neu” und “Textdatei” an.
  3. Gehen Sie im Texteditor auf “Datei” und “Speichern unter“.
  4. Suchen Sie sich einen Speicherort für die neue Datei aus und wählen Sie einen Dateinamen.
  5. Klicken Sie zum Speichern der neuen Textdatei auf “Speichern“.

Kurzanleitung: macOS

  1. Öffnen Sie das Programm “TextEdit” und schreiben Sie Ihren Text in das Textfeld.
  2. Klicken Sie nun in der Menüleiste auf “Format” und wählen Sie “In reinen Text umwandeln“, um die Formatierung der Datei in das .txt-Format zu ändern.
  3. Klicken Sie nun auf “Ablage” > “Sichern” und wählen Sie einen Speicherort für die .txt-Datei. Gehen Sie dann auf “Sichern“, um die Datei als .txt-Datei zu speichern.

Mehr zum Thema:

Categories: Uncategorized