Neue Prozessorgeneration von Apple: M1 Ultra mit zwei M1 Max

Published by hyph on


Anfang des Jahres hat Apple seinen M1-Max-Prozessor vorgestellt, mit maximal 10 CPUs und 32 GPUs. Der neue M1 Ultra besitzt nun zwei davon, die direkt aneinander gekoppelt sind. Apple nennt die Die-zu-Die-Verbindung Ultra Fusion.

Im Ergebnis bringt der M1 Ultra 20 CPU-Kerne und 64-GPU-Kerne mit, er vereint 114 Milliarden Transistoren mit einer Rechenpower von 2,5 Teraflops. Er wird von bis zu 128 GByte Unified-RAM unterstützt. Die Speicherbandbreite gibt Apple mit 800 GB/s an.

Diese Meldung wir im Laufe des Abends immer wieder aktualisiert, wenn neue Details bekannt werden.

Mehr von Mac & i

Mehr von Mac & i

Mehr von Mac & i

Mehr von Mac & i


(jes)

Zur Startseite

Categories: Uncategorized

0 Comments

Leave a Reply

Avatar placeholder

Your email address will not be published.