“Pokémon Go”: Ed Sheeran gibt ein App-Konzert

Published by hyph on

[ad_1]

“Pokémon Go” wird Schauplatz eines Ed-Sheeran-Konzerts: Der englische Pop-Künstler hat ein exklusives Konzert-Video für das AR-Mobilspiel produziert, das Spielerinnen und Spieler ab dem 22. November beim Öffnen der App anschauen können.

Sheeran bewirbt mit dem Video sein neues Album “=”: Zur Setlist sollen neben neuen Titeln auch bekannte Musikstücke gehören. Im Video werden laut Niantic “Perfect”, “Bad Habits”, “Overpass Graffiti”, “Thinking Out Loud”, “First Times” und “Shivers” zu sehen und zu hören sein.

Außerdem soll die AR-Version von Schiggy, laut Niantic Sheerans Lieblings-Pokémon, einen Auftritt im Video bekommen. Wie genau Niantic das Konzertvideo in der App umsetzt, bleibt abzuwarten. Das Konzept klingt aber etwas weniger ambitioniert als die Konzerte in “Fortnite”, für die Künstler wie Travis Scott digitalisiert und Ingame-Choreografien samt Spezialeffekten erstellt wurden.

Das Video von Sheeran wird vom 22. bis zum 30. November in der App zu sehen sein. Während dieses Zeitraums will Niantic zudem die Chancen erhöhen, Wasser-Pokémon zu fangen – wer Glück hat, darf einem Blog-Eintrag zufolge auf ein Schiggy mit Sonnenbrille hoffen. Ebenso bietet Niantic diverse neue Kleidungsstücke für Trainer-Avatare an.

“Pokémon Go”-Entwickler Niantic hat kürzlich Pläne bekannt gegeben, das Metaversum in Augmented Reality bauen zu wollen. Die AR-Entwicklungsplattform Lightship hat Niantic dafür für alle interessierten Entwicklerinnen und Entwickler freigegeben. Damit sollen Anwendungen gebaut werden, die die Vision eines “Real-World Metaverse” mit Augmented Reality unterstützen. Außerdem will Niantic 20 Millionen US-Dollar in Entwicklerstudios investieren, die mit ihren Anwendungen und Spielen zum Aufbau eines AR-Metaversums beitragen.

Siehe auch:


(dahe)

Zur Startseite

[ad_2]

Categories: Uncategorized

0 Comments

Leave a Reply

Avatar placeholder

Your email address will not be published. Required fields are marked *